+49 69 71 91 828 - 0 info@akademie-icep.de

ICEP Aktuelles

 

April 2018

Ergänzend zu unserer Seminarplanung 2018 bieten wir im Mai zwei Themen zusätzlich an:

K18-P03 Private Equity: Formen, Erwerbbarkeit und Prozesse im Fonds, NEU 04.05.2018
>> Seminarbeschreibung P03

K18-S02 Besteuerung von Publikumsfonds, NEU 14.05.2018
>> Seminarbeschreibung P03

Februar 2018

Unser Seminarplan 2018 ist online! In ihm finden Sie alles über uns und die Detailbeschreibungen aller Seminare in diesem Jahr.
>> Download des Seminarplans 2018 (PDF, 4 MB)

Januar 2018

Wir freuen uns, Ihnen das ICEP-Seminarprogramm 2018 – unser 17. Jahresprogramm in Folge – zu präsentieren:
>> Download des Terminflyers 2018

Dezember 2017 / Januar 2018

Wir sind zum 01.01.2018 umgezogen!

Neue Adresse: Solmsstrasse 6 a, 60486 Frankfurt.

Die Seminarräume der Akademie ICEP befinden sich in zentraler Lage in Frankfurt-Bockenheim / City-West. Der unmittelbar benachbarte S-Bahnhof Frankfurt West ist fußläufig innerhalb von 3 Minuten erreichbar.

 

Newsletter

Regelmäßig informieren wir unsere Kunden und Interessenten per E-Mail über unser Seminarangebot der nachfolgenden Wochen.

Gerne nehmen wir Sie unverbindlich in unseren Mail-Verteiler auf: info@akademie-icep.de

Fund After Work

 

11 Jahre Fund After Work

Auf Mitinitiative der Akademie ICEP entstand 2007 eine Reihe von informativen Community Events zur Stärkung und Unterstützung  der Kommunikation in der Finanz- und Investmentbranche.

Fund After Work steht als Synonym für eine Veranstaltungsserie für geladene Vertreter der Fondsgesellschaften und Verwahrstellen zur Förderung der Kommunikation innerhalb der Fondscommunity an den Finanzplätzen Frankfurt und Luxembourg. Fester Bestandteil jeder Veranstaltung ist der Vortrag eines Spitzenreferenten, eine exklusive Führung durch das als Veranstaltungsort ausgewählte Museum (oder einer entsprechenden Kulturstätte) und ein abschließendes Get-to-gether der eingeladenen Gäste mit Buffet.

Die nächste Veranstaltung findet im April 2018 in Frankfurt statt. Nähere Informationen und Registrierung zur Teilnahme unter: www.fundafterwork.de oder per Mail an anmeldung@fundafterwork.de.